15.09.2018 28. International Austrian Judo Masters

2018_09_15_AustrianMasters_3.jpg

Am 15.9. wurde in Linz um den Titel des „Internationalen österr. Meistertitel“ gekämpft. In 40 Klassen bei den Damen und Herren standen Judokas aus 11 Nationen und 55 Vereinen auf der Matte. Für die heimischen Starter ging es noch zusätzlich um den Nationalen österr. Meistertitel. Die Sportlerinnen und Sportler aus Niederösterreich konnten sich gut in Szene setzen. Hinter Oberösterreich und der Steiermark waren wir das drittstärkste Bundesland. Die Internationalen Titel blieben jedoch den Damen vorbehalten. Johanna Grames (F2 -78kg) und Jasmin Gruber (F4 -63kg)

sicherten sich den Platz ganz oben am Stockerl. Den österr. Meistertitel in der Klasse M5 -90 kg holte sich Karl Moser, der in einem an Spannung kaum zu überbietendem Finale sich nach einer Wazari Führung erst 1 Sekunde vor Schluss Olaf Rodewald aus Deutschland geschlagen geben musste. Aus Niederösterreichischer Sicht gab es noch den 2. Platz M5 -81 kg durch Roman Brunovsky und zwei Bronze Medaillen für Karl Hufnagel M5 -66kg und Alfred Fürholzer M6 -81kg.

Die SK-Vöest präsentierte sich wieder als hervorragender Gastgeber mit einer tollen Organisation. Bereits um 14:00 Uhr begann die Siegerehrung. Das Turnier war wieder hervorragend besetzt mit zahlreichen EM und WM Medaillengewinnern der letzten Jahre. In der Hoffnung das nächstes Jahr vielleicht noch mehr Kämpfer und vor allem Kämpferinnen den Weg nach Linz finden habe ich diesen Beitrag geschrieben. Das nächste Veteranen-Open in Österreich findet bereits am 13. Oktober in Kottingbrunn nähe Wien statt.

Ergebnisse: Website

Bilder: Google

Liebe Grüße aus Österreich an alle Judofreunde

Autor: Alfred Fürholzer

 

 

2018_09_15_AustrianMasters_1.jpg

 

2018_09_15_AustrianMasters_2.jpg

 

2018_09_15_AustrianMasters_3.jpg