24.03.2018 10. Senioren Cup Bochum

2018_03_24_Senioren_Cup_Bochum_2018_01.jpgHarte Kämpfe und Spaß überwiegen beim Senioren Cup. Leider stand der diesjährige Senioren Cup nicht unter einem guten Stern, da viele Teilnehmer aus Nordrhein Westfalen wegen dem Beginn der Osterferien auf eine Teilnahme verzichten mussten. Aus diesem Grunde fand der Senioren Cup im Dojo der Polizei Sportvereinigung Bochum statt. Trotz dieser Veränderung gingen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit großem Ehrgeiz an den Start. Besonderst erfreulich war, dass bis auf ein paar kleine Schrammen bei den Kämpfer/innen die anwesenden Sanitäter nicht zum Einsatz kamen. Überraschend war, dass diesmal viele Teilnehmer aus anderen Bundesländern am Start waren. Sie kamen u.a. aus Niedersachsen (sogar von der Insel Borkum kam eine Teilnehmerin), Bremen, Mecklenburg-Vorpommern, Thüringen, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Rheinland-Pfalz und Jukka Laitinen aus Finnland sorgte für die "internationale Beteiligung" beim Senioren Cup. Jukka Laitinen aus Finnland konnte sich direkt bei seiner ersten Teilnahme bis 100,5 kg den Titel vor Lutz Estel vom FSV 1895 Magdeburg nach Kampfrichterentscheid, sichern. In der gleichen Gewichtsklasse konnte sich zur Freude des Ausrichters, der Hobbykämpfer Udo Graw ( PSV Bochum), mit zwei Siegen den dritten Platz sichern. Ihre Titel verteidigen konnten u.a. die "Dauerteilnehmer" Manfred Zöllner von Budoka Hünxe bis 84,3 kg und Klaus-Peter Loch vom TV Schmalkalden/Thüringen bis 89,1 kg. Zu einer sehr interessanten Begegnung kam es auch in der Gewichtsklasse bis 81 kg, in der Altersklasse ü 45 , zwischen Mario Schult (SV Motor Wolgast) und Michael Weyres (TV Bayer 04 Leverkusen). Hier konnte sich der EM Dritte aus dem Jahre 2016, Mario Schult, knapp mit Kampfrichterentscheid gegenüber Michael Weyres durchsetzten.

Wettkampflisten: Download

Ergebnisse: Download

 

Jürgen Wagner
für JudoPlus30.com

 

Siegerehrung bis 100,5 kg  (von links - 2. Lutz Estel/ Magedburg, Juakka Laitinen / Finnland, Udo Graw/PSV Bochum, Thomas Schmeling/Haltern, Thomas Gutt/Rot-Weiß Stipel)

Siegerehrung bis 100,5 kg

(von links - 2. Lutz Estel/ Magedburg, Juakka Laitinen / Finnland, Udo Graw/PSV Bochum, Thomas Schmeling/Haltern, Thomas Gutt/Rot-Weiß Stipel)

 

Begrüßung der ersten Gruppe

Begrüßung der ersten Gruppe