01.11.2019 Hamburger Judo Verband - Ü30 Training mit den Weltmeistern

2019_11_01_HJV_UE30_Training.jpg

„Ein tolles Training, wettkampftaugliche Techniken präsentiert und demonstriert von Judokas mit großer Kompetenz!“

Das war das einheitliche Urteil der Teilnehmer des HJV Ü30 Trainings am Freitag, den 01.11. im TSG Sportforum. Knapp 40 Judoka aus vier Landesverbänden (Hamburg, Schleswig-Holstein,

Berlin und Sachsen-Anhalt) folgten interessiert den technischen Ausführungen des Ü30 Doppel-Weltmeisters Jens-Peter Bischof aus Berlin und des Ü30 Vizeweltmeisters Olaf Rodewald aus der Lutherstadt Wittenberg. Jens-Peter zeigte zwei seiner Spezialtechniken im Boden: Gyaku Ude Garami (Beugehebel) und eine schön heraus- gearbeitete Sankaku Umdrehtechnik für die Bauchposition von Tori. Olaf zeigte sowohl seine präferierte Umdrehtechnik im Boden wie auch seine Spezialtechnik Yoko Gake im Stand. Am Ende des Trainings ernteten die beiden Gastreferenten viel Applaus für die gezeigten Techniken. Auch der teilnehmende HJV-Prüfungsreferent Michael Scholz, zeigte sich beeindruckt und würde sich über eine baldige Wiederholung freuen. Das HJV Ü30 Training findet immer am 1. Freitag im Monat um 20.00 Uhr im TSG Sportforum, Billwerder Billdeich 607 in Hamburg statt.

Die nächsten Termine sind:

06. Dezember 2019

03. Januar 2020

07. Februar 2020

06. März 2020.

 

Wir freuen uns über jeden interessierten Judoka - unabhängig vom Alter und der Gürtelfarbe.

Autor: Olaf Lange

2019_11_01_HJV_UE30_Training.jpg

Gefällt mir: