02.11.2019 SATANS Cup 1.1

2019_11_02_Satans_Cup_2019_02.jpgAm Sonnabend den 02.11.2019, fand der Satans-Cup der Erfurter Mattenteufel statt.

Im Anschluss an einem Kinderturnier fanden sich knapp 40 Veteranen aus 11 Vereinen zum Turnier ein. Es wurde in den Altersklassen Ü30, Ü40 und Ü55 gekämpft. Das Turnier begann am Nachmittag gegen 13.30 Uhr und wurde auf zwei Matten ausgetragen. Die Veranstalter legten die Altersklassen und Gewichtsklassen so zusammen,

das jeder Kämpfer, wenn er wollte, mindestens zwei Kämpfe hatte. Nach den offiziellen Kämpfen wurden dann noch einige Freundschaftskämpfe ausgetragen. Nach dem Turnier und vor der Abendveranstaltung, machte Torsten von den Erfurter Mattenteufeln, eine ausführliche Stadtführung für alle interessierten Judokas in der Altstadt von Erfurt. Das Highligt waren die in der Stadt verteilten Stars des Kinderkanals (Kika), wie das Sandmännchen, Pitiplatsch und die Maus. Zum Ausklang trafen sich einige Judokas In der Altstadt zum gemeinsamen Abendessen.

Aus Sicht der Veranstalter und der Teilnehmer war der 2. Satancup eine gelungene Veranstaltung und soll im nächsten Jahr am 07.11.2020 wiederholt werden.

 

Autor: Guido Bars (SV Justitia Berlin)

 

2019_11_02_Satans_Cup_2019_02.jpg

Saalfelder Judo Team

 

2019_11_02_Satans_Cup_2019_03.jpg

SV Justitia Berlin Judo Team

 

2019_11_02_Satans_Cup_2019_04.jpg

36 Teilnehmer von Ü30 bis Ü45

 

2019_11_02_Satans_Cup_2019_05.jpg

Siegerehrung Ü45 bis 100 kg

 

2019_11_02_Satans_Cup_2019_06.jpg

Siegerehrung Ü30 bis 90 kg

 

2019_11_02_Satans_Cup_2019_07.jpg

Gruppenbild mit Maskottchen

Gefällt mir: